Im Jahr 2019 werden wir so einige Überraschungen im Bereich Shopify Dropshipping sehen und wer jetzt nicht aufwacht und Gas gibt, der bleibt definitiv auf der Strecke. Das Ding ist, dass viele Dropshipping Shops Strategien umsetzen, die komplett veraltet sind.

Sie nutzen Methoden aus der Jahrtausendwende, die damals super waren – heute aber so nicht mehr funktionieren. Was das Ganze noch schlimmer macht, ist der Fakt, dass es viele Marketing Gurus gibt, die noch immer die selben alten Dinge unterrichten, so dass Resultate ausbleiben und du kaum eine Chance hast auf dem höchsten Niveau zu agieren.

Ich werde dir heute zeigen das Umsatz nicht alles ist und dass man sich deshalb auf einen hohen durchschnittlichen Kundenwert fokussieren sollte…

Gibst du dich damit zufrieden heute mit Dropshipping auf Null zu kommen und dafür morgen das doppelte an Profit zu machen?

Geh einen Schritt weiter und denk langfristig… lies weiter..

Deine Checkliste zum erfolgreichen Shopify Dropshipping Shop!

Nehmen wir mal an du hast schon ein Online Business im Bereich Dropshipping mit Shopify und schaffst es auch schon von Anfang an Verkäufe zu machen.

Das ist gut, das ist sogar super!

Wer von euch das noch nicht sagen kann Check mal meine YouTube 30 Tage Dropshipping challange ab, die hilft wirklich allen die planen mit dropshipping sich ein online Business aufzubauen.

Weiter im Text, ihr habt nun dieses Online Business und es funktioniert auch ihr habt es geschafft sales zu generieren und die euer Business kommt so langsam ins rollen.

Jetzt werdet ihr merken ihr gebt echt alles, ihr habt einen wirklich ansprechenden Dropshipping Shopify store.

Ihr habt alle sinnvollen Apps für euren Store implementiert. Eure Produkte sind cool, einfallsreich und wie für eure Zielgruppe gemacht.

Jede Facebook Werbeanzeige die ihr für euren Dropshipping Shop schaltet spricht eure Zielgruppe zu 100 Prozent an.

Ihr habt kreative Ads…

Euer Emailmarketing ist onpoint…

Ihr habt euch eine innovative und spannende Kampagne ausgedacht und alles vorbereitet.

Ihr könnt es kaum erwarten die endlich Live gehen zulassen und auf die Reaktion eurer zukünftigen potentiellen Kunden zu warten.

Unternehmertum ist euch nicht fremd und ihr habt auch in weiser Voraussicht an Steuer und alle Rechtlich relevanten Themen gedacht, alles nicht das Problem.

Die sales sind ja da… Das einzige was echt besser sein könnte ist nach allen Kosten und Abzügen eures online Business im Droppshipping mit Stopify, ist schlicht EUER PROFIT what da fuck ?

Aber moment mal.. kann ich nicht mit Shopify mehrere Shops machen und einfach mehr Geld verdienen?

Warum du nicht einfach mit Shopify mehrere Shops auf einmal machen solltest

Ich glaube einer der größten Fehler, die ich je gemacht habe, war zu denken, dass wenn ich mit Shopify mehrere Shops aufmache, dass ich dann mehr Geld verdiene.

Zu dem Zeitpunkt hatte ich einen richtig gut funktionierenden, der mir 120k Umsatz im Monat gemacht hat. Ich dachte, dass mehrere Shopify Shops mir dann im besten Fall 240k im Monat machen. Also habe ich noch 2 weitere Dropshipping Shops erstellt und habe etwas seltsames festgestellt. 

Mein kompletter Fokus von meinem eigentlichen Onlineshop hat sich auf die Anderen aufgeteilt. Ich habe kein Wachstum gesehen. Ich habe noch immer 120k Umsatz im Monat gemacht. Hier ist aber das Problem..

Weil ich meinen Fokus aufgeteilt habe, hat mein Hauptshop gelitten. Der Umsatz den ich vorher mit einem einzigen Dropshipping Shop gemacht habe, hat sich auf mehrere Shopify Shops aufgeteilt. 

Das heißt, dass mein Hauptgeschäft knapp 50% an Umsatz verloren hat und die anderen beiden die fehlenden 25% pro Shop wieder reinholten. Wenn es denn mal so funktioniert hat. 

Ich war richtig überarbeitet, weil ich mehrere Dinge managen musste und war am Ende froh, wenn ich überhaupt ein bisschen Fortschritt gesehen habe. Als ich immer mehr gesehen habe, dass meine Umsätze runtergegangen sind, habe ich angefangen die neuen Shops für einen hohen  mehrstelligen Betrag zu verkaufen und siehe da… ich habe mich erholt und so auch mein Hauptbusiness.

Mach diesen Dropshipping Fehler niemals. Tony Robbins sagt immer so schön „where focus goes, energy flows.“ und das stimmt.

Wie Shopify Dropshipping Shops mehr Gewinne machen auch wenn du erst mit deinem Online Business startet

Einige von euch haben vielleicht schon echt guten Umsatz und können den auch schon stabil mit einem Dropshipping Shopify Store halten…

Jetzt kommt es auf euch an wie ihr euch entscheidet.

Wollt ihr weiter machen oder wollt ihr das ganze hinschmeissen…

Natürlich macht ihr weiter und arbeitet weiter an eurem Dropshipping Business LOGO!

Es wird Zeit das ihr einen weg findet euren Profit kontinuierlich zu steigern.

Euer Dropshipping Shopify Store auf die Nächste Stufe zu bringen und ich kann es euch aus Erfahrung sagen…

Das geht leichter als ihr das denkt. Ich habe genau diese Methode bei einem Guten Freund von mir angewandt und er hatte genau die gleichen Probleme und war in seiner Online Business Karriere an einem entscheidenden Punkt.

Gehe ich nun den wirklich entscheidenden Schritt weiter oder schmeiße ich alles hin und kapituliere ich habe ihm den Tipp gegen sein Shopify Store so anzupassen das er nicht nur das Produkt an sich verkauft welches in seinem Fall Kaffee und Kaffeezubehör war.

By the Way er hatte echt Ahnung vom verkaufen das war nicht sein Problem.

Ich habe ihm vorgeschlagen er sollte es mit einem Abo versuchen.

Das ist eine Richtig coole Sache kann ich euch sagen.

Warum ein Abomodell eines eures Absoluten Ziele sein sollte…

Ihr gebt echt Geld aus um einen Kunden zu bekommen alles ganz normal aber Kaffee im Abo Modell anzubieten ist genial weil: der Kunde schon bei euch gelandet ist und auch schon gekauft hat er kauft aber jeden Monat.

Stellt euch vor jeden Monat kommt der Kunde wieder in euren Shopify Store und kauft wieder exakt die gleiche Menge an Kaffe ohne das ihr Geld für Traffic für euren Shopify Shop ausgeben müsst.

Ihr müsst zugeben echt ne coole Sache und diese Sache wird euch exponentiell mehr Profit geben…

Bietet dem Kunden einfach die Möglichkeit euer echt begehrtes Produkt im Vorteilsabo zu erstehen und bietet verschiedene Wochen und verschiedene Mengen an um maximale Flexibilität für euren Kunden in eurem Dropshipping Shopify Shop zu haben.

Bei meinem guten Freund war das leider immer noch nicht genug Kaffee ist ein echt harter Markt und ich wollte es ihm Beweisen das es trotzdem Möglich ist seinen Profit zu Steirern also habe ich mich hingesetzt und eine seine Abo Modelle mit meinen eigenen verglichen.

Meine Shopify Erfahrung mit Abomodellen…

An der Stelle wollten wir in seinem Dropshipping Shopify Shop was cooles Ausprobieren. Meine Shopify Erfahrung bisher war immer schon gut aber als ich das ausprobiert habe hat sich alles verändert…

Wir haben einfach eine 200g Kaffe Testpackung mit Free Plus Shipping angeboten. Wir haben es also kostenlos Angeboten und nur für den Versand bezahlen lassen.

Im Upsell war dann das echt coole Abomodell, was die Kunden einfach dann mit nur einem Klick dazu buchen können.

Siehe da wir hatten einen echt profitablen Shopify Shop mit Dropshipping Abosystem.

Der Fallstrick bei Abo-Modellen: Shopify Versand

Ohne Spaß.. wenn du vergisst, deine Produkte ausliefern zu lassen bist du deine Kunden schneller wieder los als du willst und deine Marke wird eine schlechte Reputation bekommen. Glücklicherweise ist der Shopify Versand recht simpel und kann spielend mit ein paar Apps übernommen werden. 

Wenn du den Shopify Versand in Europa machen möchtest, solltest du die Website und App von BigBuy nutzen um Produkte zu versenden. Wenn du internationalen Versand mit Shopify Anbieten willst, kannst du auch problemlos AliExpress nutzen, da es dort super erschwingliche Preise gibt. Ach ja Oberlo integriert damit auch perfekt und demnächst gibt es für den Shopify Versand über AliExpress auch europäische Warenlager. Seher interessant auf jeden Fall.

Wenn du Lust bekommen hast, einfach mehr aus deinem Shopify Dropshipping Shop zu holen oder wenn du planst so richtig Gas zu geben in 2019, dann habe ich für dich ein kostenloses Webinar, das dir Schritt-Für-Schritt zeigt, was wir hier umgesetzt haben.

Klick hier um zum KOSTENLOSEN Webinar zu kommen und zu erfahren “Wie Du Ein Hochprofitables Dropshipping Business Aufbaust”!

Ich habe mir echt Mühe gegeben und habe das Webinar so gestaltet, dass du auch einsteigen kannst, wenn du überhaupt keine Vorkenntnisse hast.

Check das Webinar ab und schreib in die Kommentare, wie ein Abomodell bei dir in deinem Business aussehen könnte! Falls du keine Idee hast, schreib es ebenfalls in die Kommentare und wir tüfteln gemeinsam was aus!

>

Pin It on Pinterest

Share This